Die Wettkampfgruppe hat keine finanziellen Interessen. Aber durch Eintritte, Fahrtkosten, Startgelder etc. müssen wir leider auch über Geld reden. Und wo Geld im Spiel ist, muss es verlässliche Spielregeln geben. Diese lauten wie folgt:

Gefördert werden die Mitglieder der Wettkampfgruppe. Um Mitglied der Wettkampfgruppe zu sein, muss man die folgenden Bedingungen erfüllen:

  1. Entrichtung des monatlichen Beitrags von 20 € / Monat*.
  2. Teilnahme am gemeinsamen Training, mindestens einmal je Monat.
  3. Mitgliedschaft im Alpinclub Berlin.
  4. Bestätigte Aufnahme in die Gruppe durch die Trainer.

Die Trainer der Wettkampfgruppe sind derzeit:

  • Björn Ludwig
  • Philipp Bannasch
  • Rico Schumann

Alle Trainer-Entscheidungen werden mit einfacher Mehrheit entschieden.

Und was wird nun gefördert?

  1. Alle Halleneintritte für die gemeinsamen Trainings
  2. Stargelder für Kletterwettkämpfe jeder Art bis maximal 15 € je Wettkampf
  3. Ein T-Shirt der Wettkampfgruppe pro Jahr für jeden Teilnehmer
  4. Fahrtkosten zu DAV-Wettkämpfen im Rahmen eines Angebots durch die Trainer
  5. Übernachtungskosten im Zusammenhang mit DAV-Wettkämpfen im Rahmen eines Angebots durch die Trainer (Jugendherbergen, Übernachtungen in der Kletterhalle etc.)

(*Wenn man selbst für alle Halleneintritte aufkommt, dann kann der monatliche Beitrag entfallen.)

 

Bankverbindung für die Beiträge:
Philipp Bannasch - IBAN DE47 1203 0000 1052 4473 47

 

Zum Seitenanfang